Akkreditiertes Umweltlabor

Wir über uns


Umweltanalytische Daten gewinnen ständig an Bedeutung und haben oft erhebliche ökonomische Konsequenzen. Aufgrund präziser Verwaltungs­vorschriften und Verordnungen von Bund und Ländern sind sie Grundlage für weitreichende Entscheidungen und Maßnahmen in allen Bereichen der Umweltpolitik und des Umweltschutzes.

Philosophie / Qualitäts­sicherung


Die Anforderungen an die Richtigkeit und Präzision analytischer Messdaten sind deshalb sehr hoch.

Unser Verständnis von Qualität wird durch eine regelmäßige Kalibrierung aller Messgeräte und Analysenverfahren, eine genaue Kontrollkartenführung sowie der Einsatz von zertifizierten Kalibriermitteln (Standards nach DIN 17025) und statistischen Fehleranalysen sowie Schulungen und Fortbildungen unserer Mitarbeiter*innen definiert.

Unsere Labore sind nach der DIN EN ISO/IEC 17025 von der deutschen Akkreditierungsstelle akkreditiert und werden in regelmäßigen Abständen von dieser auch kontrolliert.

Zur externen Kontrolle unserer Kompetenzen nehmen wir in regelmäßigen Abständen an verschiedenen Ringversuchen teil. Neben dieser Akkreditierung sind wir weiter in den Umweltbereichen Abfall, Boden/Altlasten und Wasser notifiziert. Die entsprechenden Belege finden Sie im Bereich Downloads.

Unsere Aufgabengebiete erstrecken sich von der Probenahme im Bereich Wasser, Abfall und Altlast, Sekundärrohstoffe und Kompost, die chemisch-physikalische Analytik von landwirtschaftlich genutzten Flächen, Kompost und Klärschlamm, Grund-, Oberflächen-, Sicker- und Abwasser, Boden, Altlasten, Bodenlüften und Sekundärrohstoffen.

Unsere Leistungen


Kunden, Auftraggeber und Partner setzen auf unsere schnellen Reaktionszeiten, flexibles Auftrags­management, zertifizierte Labor-Qualität und vor allem die individuelle Kompetenz unserer Mitarbeiter.

  • Analysen von angelieferten Proben
  • Abwicklung des Kurierdienstes, bei Bedarf auch Abholung
  • Probennahme (Wasser) durch zugelassene Geologien aus unserem Netzwerk

Ablauf einer Analyse


  • Zusendung von Probentüten / Kühlboxen / Flaschen / Eimer / Aufbewahrungsgefäßen
  • Probennahme durch zugelassene Geologen / Probennehmer
  • Abholung durch Kurierdienst oder BVU-Fahrer
  • Probeneingang / Anlegen des Protokolls: Projekt, Datum, Probennehmer, Auftraggeber
  • Erstellen der Analyse mit Bericht
  • Rückstellung ins Probenlager
  • Fachgerechte Entsorgung der Probenreste
Analyseverfahren

  • Agrar: Boden / Sekundärrohstoffdünger / Wirtschaftsdünger
  • Wasser: Abwasseranalytik / Sickerwasseranalytik / Grund- und Oberflächenwasseranalytik
  • Abfall und Altlast: Boden und Altlasten / Recycling-Baustoffe
  • Sekundärrohstoffe: Altholz / Ersatzbrennstoff
  • Bodenlüfte
  • Asbest



Gewerbestraße 10,
87733 Markt Rettenbach
Tel. +49 8392 / 921-0
Fax: +49 8392 / 921-30

Niederlassung Kaiserslautern
Barbarossastraße 64,
67655 Kaiserslautern
Tel. +49 631 / 2057791-0
Fax: +49 631 / 2057791-50
© 2020 BVU – Bioverfahrenstechnik und Umweltanalytik GmbH